Herzliche Einladung zu unserem Mittagsgebet

Das Mittagsgebet findet in der Regel dienstags und mittwochs um 12:00 statt.

Die Termine finden Sie unter kirchliche Nachrichten im Mitteilungsblatt.

Der Ort ist entweder die evangelische Stadtkirche (Chorraum) oder an den Dienstagen an denen der Sulzer Mittagstisch stattfindet das evangelische Gemeindehaus (12.02., 26.02., 12.03., 26.3.)

 

 

 

Das Mittagsgebet lädt alle Menschen ein, inmitten des (All-)Tages für eine Viertelstunde zur Besinnung und Ruhe zu kommen.

Es folgt der Liturgie eines Tagzeitengebetes. Vorgefasste Worte werden im Wechsel gesprochen.

Der Kanon „Schweige und höre“ lädt zu einer Lesung mit anschließender Stille ein. Danach folgen ein Gebet und ein Lied. Den Abschluss bildet ein Segen.

Das Mittagsgebet ist bewusst schlicht gehalten. Der Ablauf ist derselbe, die Inhalte sind unterschiedlich. Sie werden für jedes Gebet extra vom Liturgen ausgewählt.

 

Seien Sie herzlich eingeladen zu dieser Form der Spiritualität.

 

Geoffrey Schwegler