Sulzer Sonnenstrahl

Die Diakonische Bezirksstelle Sulz hat in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Sulz den "Sulzer Sonnenstrahl“ ins Leben gerufen. Ziel dieser Aktion ist es, Familien und insbesondere natürlich die Kinder zu stärken. In unserer heutigen Gesellschaft, sollte es allen Kindern möglich sein, sich entsprechend ihrer Begabungen und Fähigkeiten entwickeln zu können. Dies kann auf vielfältige Art erreicht werden. Gedacht wird dabei an die Finanzierung von Musikunterricht, Übernahme von Vereinsbeiträgen sowie spezieller Einzelförderung von Kindern.

 

Der Sulzer Sonnenstrahl teilt sich auf in vier Bereiche:

 

1. Aktionen

2. Sulzer Weihnachtssterne

3. Sulzer Sommerfreude

4. Sulzer Kinderfreuden

 

Den finanziellen Grundstock bildete der Erlös des Flohmarktes der evange-lischen Kirchengemeinde.

Ideen und tatkräftige Mithilfe sowie auch finanzielle Unterstützung auf das Konto der Kirchenpflege, Konto Nr. 400 181 bei der Kreissparkasse Sulz (BLZ 64250040) sind herzlich willkommen.

Näheres ist zu erfahren bei der Diakonischen Bezirksstelle Sulz, Telefon 07454/2276.

 

Hier können Sie unseren Flyer downloaden!

1. Aktionen

Eine Kooperation der Ev. Kirchengemeinde Sulz und der Diakonischen Bezirksstelle Sulz

Ziel der Aktion Sulzer Sonnenstrahl ist es Kinder besonders aus Familien mit geringem Einkommen aber auch Kinder in schwierigen Lebens- und Umbruchsituationen zu fördern und zu stärken. Deshalb werden immer wieder besondere Aktionen organisiert.

So zum Beispiel:

  • Stadtranderholung
  • Stark durch's Leben - Selbstbehauptungstraining für Mädchen
  • Den Frühling begrüßen - ein Tag mit Frau Kläger-Haug auf dem Naturschutzhof
  • Pferdeflüstern für Kinder
  • Projekte in Zusammenarbeit mit der GHWRS Sulz und der Organisation "Eigensinn" zum Thema "Stärkung des Selbswertgefühls"
  • Erlebnistag bei "Frau Wolle"

Außerdem unterstützen wir die musikalische Erziehung und Förderung mehrer Kinder.

Auch ermöglichen wir auf Anfrage Unterstützung im sportlichen Bereich

Wer hierzu Näheres wissen will, kann sich gerne an Traude Mangold (Tel. 3460) oder an Jutta Schäfer bei der Diakonischen Bezirksstelle in Sulz (Tel. 2276) wenden.

 

 

2. Sulzer Weihnachtssterne

Diese Aktion ist die bislang größte, findet seitens der Bevölkerung große Akzeptanz und Unterstützung und wird jährlich durchgeführt. Dabei dürfen Kinder aus bedürftigen Familien einen Wunsch auf einen Stern schreiben. Finanziell besser gestellte Menschen können diese Wunschsterne abholen und dann die Wünsche erfüllen. Kurz vor Weihnachten werden die Geschenke im Rahmen eines adventlichen Nachmittags an die Kinder übergeben. Diese Aktion findet sowohl bei den Beschenkten als auch bei den Schenkenden großen Anklang. Immer waren strahlende Kinderaugen als Dank sicher.

 

 

3. Sulzer Sommerfreude

Bei den "Sulzer Sommerfreuden" liegt das Augenmerk auf der Ferienzeit.

Hier gibt es in wechselnden Abständen

  • Bäder-Erlebniskarten
  • Teilnahmemöglichkeiten an Schwimmkursen
  • Ausflüge
    - in die Wilhelma
    - zum Wildpark nach Allensbach
    - ins Sealife Konstanz

 

 

 

 

4. Sulzer Kinderfreuden


Ins Blickfeld rückt hierbei der 1. Schultag und damit die Überlegung, Familien mit schulpflichtigen Kindern bei der Beschaffung der zu Beginn des neuen Schuljahres notwendigen Materialien zu unterstützen. So entstand die Aktion „Guter Schulstart“, welche in wechselnden Abständen durchgeführt wird.