Wandbühl-Gottesdienste 2018

Himmelfahrt 2018

Am Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai, gibt es um 11 Uhr einen großen, gemeinsamen Gottesdienst für alle Kirchengemeinden unseres Distriktes.

Auf dem Wandbühl beim Kloster Kirchberg scheint man dem Himmel ein Stück näher zu sein. Zumindest hat man eine traumhafte Aussicht. Ein passender Ort, für einen Blick zum Himmel, wenn wir miteinander singen, beten und auf Gottes Wort hören.

Zum gemeinsamen Gottesdienst laden wir alle Gemeindeglieder aus Wittershausen, Sigmarswangen, Vöhringen, Bergfelden, Renfrizhausen, Mühlheim, Empfingen, Holzhausen, Sulz, Hopfau und Dürrenmettstetten herzlich ein. Dort gibt es an diesem Tag keine eigenen Gottesdienste.

Das Wandbühl-Musikteam um Ewald Plocher, Holzhausen, begleitet die Lieder.

Dekan Ulrich Vallon, Pfarrerin Kathrin Sauer und Pfarrer Christoph Gruber bereiten den Gottesdienst vor.

Die Pfadfinder aus Empfingen richten einen Imbiss (Wurst, Brötchen und Getränke) her, so dass man die Aussicht dort oben ruhig noch länger genießen kann.

Eine runde Sache, mit hoffentlich ganz vielen Gottesdienstbesuchern aus vielen verschiedenen Orten!

Parkt man beim Kloster Kirchberg, führt ein kurzer, ausgeschilderter Fußweg (10 Minuten) zum Ziel. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann direkt zum Wandbühl fahren, aber die Parkmöglichkeiten dort sind sehr begrenzt.

Sitzgelegenheiten dürfen gerne mitgebracht werden, sind aber auch vorhanden.

Das Opfer ist für die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Sulz bestimmt.

Bei ganz schlechtem Wetter wird der Gottesdienst verlegt. Darüber informiert dann gegebenenfalls das Wettertelefon an Himmelfahrt ab 8.00 Uhr (07485 8424020).

Gottesdienste auf dem Wandbühl

Mehrmals wird auch in diesem Sommer auf dem Wandbühl beim Kloster Kirchberg Gottesdienst gefeiert. Ein kurzer „Pilgerweg“ führt vom Parkplatz beim Kloster zur Hochebene mit dem markanten Caravaca-Kreuz und herrlichem Blick zur Schwäbischen Alb. Dass die Weite dort oben und der Überblick auf die Umgebung der Seele guttut, ist bekannt. Viele Besucher erfreuen sich regelmäßig an diesem Ausblick.

Ein passender Ort für die Gottesdienste im Grünen, zu denen der Evangelische Kirchenbezirk den Sommer über an fünf Sonntagen einlädt.

Der erste Gottesdienst in diesem Jahr ist am Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai, um 11.00 Uhr. Inhaltlich geht es passenderweise um den Blick zum Himmel, eigentlich uns sinnbildlich. Lieder und Gebete helfen, Gott zu loben und seine Nähe zu erfahren.

Das Wandbühl-Musikteam um Ewald Plocher aus Holzhausen begleitet die Lieder.

Den Himmelfahrts-Gottesdienst gestalten Dekan Ulrich Vallon, Pfarrerin Kathrin Sauer und Pfarrer Christoph Gruber.

Einladend wird auch der liebevoll gerichtete Imbiss und das Getränkeangebot im Anschluss, für das an Himmelfahrt die Pfadfinder aus Empfingen zuständig sind. So lässt sich der Gottesdienstbesuch mit einer Wanderung oder Radtour verbinden und man kann noch oben auf der Hochebene verweilen.

Musikalisch und organisatorisch unterstützt Familie Plocher aus Holzhausen auch in diesem Jahr mit großem Einsatz dieses Angebot.

Der Gottesdienst an Himmelfahrt ist zugleich ein sogenannter Distrikts-Gottesdienst.

Seit einigen Jahren schon feiern die Kirchengemeinden aus dem Nahbereich an diesem Tag gemeinsam Gottesdienst.

Ein Schlecht-Wetter-Telefon ist an Himmelfahrt ab 8.00 Uhr unter der Nummer 07485 8424020 erreichbar, weil dann der Gottesdienst gegebenenfalls verlegt werden würde.

Weitere Gottesdienste sind am 3. Juni, 15. Juli, 26. August und 16. September vorgesehen. Diese Gottesdienste sind ein Angebot des Evangelischen Kirchenbezirks Sulz.

Termine 2018

 

 

Gottesdienste

Gottesdienstplan März - April 2018

 

 

Gottesdienstplan Mai - Juli 2018